Budgetierung

 

Budgets werden als eigenständige Objekte abgebildet und verwaltet. Budgetobjekte haben ein Anfangs- und Enddatum, der Wert kann pauschal oder jahresscharf vorgegeben und mit einem Index zusätzlich variiert werden. Die Aufteilung und Zuordnung von Budgets kann aggregiert oder detailliert nach Sparten und Betriebsmittelgruppen erfolgen.

Die Ausschöpfung der Budgets und die Rangfolge von Maßnahmen sind durch vielfältige Parametereinstellungen im Rahmen von Prognoserechnungen zu steuern. Entsprechende Diagramme zeigen die Budgetauslastung und eine evtl. entstehende Unter- oder Überversorgung mit geplanten Budgetmitteln. Im Rahmen der Erarbeitung der Investitionsstrategie kann die Verteilung der Mittel nach unterschiedlichen Vorgaben erfolgen. Je nach Festsetzung der Unternehmensziele kann dabei die Versorgungsqualität, der Substanzerhalt, das Alter, der Zustand, das Risiko oder andere Prämissen im Vordergrund stehen. Durch vergleichende Darstellungen werden jeweils die Auswirkungen und Rückkopplungen der gewählten Strategien verdeutlicht.

 

loe budget