Asset Management Cockpit

 

Alle mithilfe von LCC AM/QM erstellten und bearbeiteten Daten können für eine nachgelagerte Bearbeitung und Verwendung bereitgestellt werden. Dies geschieht in der Regel mit den Berichten und Berichtsfunktionen.

Zur flexiblen Datenaufbereitung, werden Standardberichte kombiniert und über SQL-Programmierung bedarfsorientiert ergänzt. Dies ermöglicht z.B. projektspezifische und aufgabenbezogene Ausgestaltungen, die von geoschematischen Ergebnisdarstellungen bis hin zum Aufbau differenzierter unternehmensbezogener Cockpits reichen. So können alle wesentlichen Ergebnisse und Schlüsselfaktoren des Asset Managements im Überblick als Asset Cockpit oder als fachbezogener Asset Bericht zur internen und externen Kommunikation mit den beteiligten Stakeholdern aufbereitet werden.

loe cockpit