Stadtwerke Neuss setzen auf die integrierte Asset Management Lösung von signion

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer Pilotphase für den Bereich Strom im zweiten Quartal 2017 haben sich die Stadtwerke Neuss entschieden, das Produkt LCC auch für die Bereiche Gas und Wasser im Rahmen eines Piloten einzuführen. 

Noch im laufenden Jahr wurde mit einer Übernahme und Aufbereitung von Daten der Sparten Gas und Wasser aus dem geographischen Informationssystem über den Oracle-Import eine strategische Bewertung der Netze vorgenommen.

Die verfügbaren Betriebsmitteldaten durchliefen einen einfachen Datenergänzungs- und Verbesserungsprozess. Den Betriebsmitteln wurden anschließen spezifische Lebensdauern und erste Bewertungskriterien mit auf den Weg gegeben.

Somit wurde die Basis geschaffen, die Darstellung des Netzzustands und die Erstellung von exemplarischen Analysen und Berichten mit entsprechenden Prognosen zu Investitionsmaßnahmen und deren Auswirkungen auf definierte Zielgrößen vorzunehmen.

Zusätzlich wurde eine interaktives Qlik-Dashboard eingerichtet, welches die Netzstatistiken und geographische Bewertungsschwerpunkte darstellt.