Übersetzung der ISO-Normen 55000 und 55001

Im Mai 2017 wurden die internationale Standards ISO 55000 und 55001 für ein normgerechtes Asset Management auf Deutsch übersetzt.

Die ISO 55001 definiert die Anforderungen an ein Managementsystem für die Vermögensverwaltung.

Das ISO 55001-Managementsystem bietet einen Rahmen für die Einrichtung von Asset Management-Richtlinien, Zielen, Prozessen und Steuerungsmechanismen und erleichtert die Erreichung der strategischen Ziele der Organisation. Die ISO 55001 nutzt ein strukturiertes, effektives und effizientes Verfahren, das die kontinuierliche Verbesserung und die laufende Wertschöpfung durch die Verwaltung von Asset bezogenen Kosten, Performance und Risiko steigert. Die ISO 55000 ergänzt die ISO 55001 durch die Bereitstellung der Übersicht, Grundsätze und Terminologie.

Diese Norm konzentriert sich auf die Notwendigkeit eines Managementsystems und spezifiziert daher keine finanziellen, buchhalterischen oder technischen Voraussetzungen für die Verwaltung bestimmter Anlagearten.