ISO-Seminar am 22. Mai 2019 in Frankfurt

Normgerechtes Asset Management für die Versorgungswirtschaft nach DIN ISO 55000

Mit der dreiteiligen DIN ISO 55000 ist ein neues Regelwerk verfügbar, das die Rahmenbedingungen für ein wertsteigerndes Asset Management definiert und die Grundlagen für eine Zertifizierung schafft. In der eintägigen Veranstaltung zeigen wir welche Anforderungen ein Asset Management nach dem ISO 55000 Standard zu erfüllen hat und wie der Lückenschluss zwischen Unternehmensleitung und Betriebsmittelmanagement gelingt.

ISO_2019_Titel

Ausführliche Informationen finden Sie im PDF.